1. Bezirksliga

05.12.2014

 

Nusser TSV  -  TSV Pansdorf   9  :  1

 

Mit allem Respekt erwarteten wir heute den TSV Pansdorf zu Gast.  Diese Mannschaft hat in der Vorwoche den TSV Bargteheide zu Hause bezwungen und benötigt genauso wie wir dringend Zählbares im Kampf um die Abstiegsränge. Jedoch plagte unserem Gast wohl die Personalnot, sodass diese mit 3 Ersatzleuten bei uns anreiste. Wir hingegen konnten komplett antreten.

Damit standen die Vorzeichen bei uns natürlich klar auf Sieg. Das wollten wir dann auch umsetzen.

Und es reichte dann auch für einen klaren Sieg.  Außer dem Doppel von Gregor / Josie (1:3) gingen alle weiteren Spiele an uns. Jedoch hätte der TSV Pansdorf vielleicht noch den einen oder anderen Punkt verdient gehabt. Im Doppel 3 war es eine ganz enge Kiste ( 11:7  7:11  7:11  12:10  13:11) von Melly/Timo gegen Kittendorf/Tausendfreund und das Einzel von Jojo gegen Spalckhaver was auch erst im 5ten Satz gewonnen werden konnte.

Alle weiteren Spiele gingen mehr oder weniger klar an uns.

Da unsere ersten Damen gleichzeitig spielte, war es ein Novum dass wir dadurch sogar deutlich eher Spielschluss hatten als unsere Damen.

Im Anschluss hatten wir noch zu Speis und Trank geladen. Bei leckeren Salaten, Würstchen, Kuchen und Bierchen saßen wir noch einige Zeit zusammen und klönten mit unseren Gästen sowie vielen Sportkameraden.

Somit endete unsere Heimspiel Hinserie mit einem Erfolg. Nun haben wir noch ein letztes Spiel beim TSV Ostseebad Grömitz am Freitag 12.Dezember.

Vielleicht gelingt uns dort auch ein zählbarer Erfolg. Bis hierher haben wir uns sehr gut in der 1.Bezirksliga verkauft und stehen zu Recht im Mittelfeld der Tabelle.

Im neuen Jahr werden die Karten wieder neu gemischt, und wir werden alles versuchen weiterhin Punkt für Punkt zu sammeln um uns rechtzeitig im Mittelfeld einzusortieren.

 

Wir bedanken uns bei allen Freunden, Fans und Daumendrückern für den lieben Zuspruch.

 

Bis bald

Euer Peter

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren