Titelanwärter zu stark für Nusse IV

Knappe  5 : 7   Niederlage in eigener Halle gegen den Lauenburger SV II

 

Im Spiel gegen den Tabellenführer der 2. KKl waren die Nusser Spieler um Henning, Ingmar, Rüdiger und Rolf sehr nah dran,  etwas Zählbares zu erreichen.

Doch trotz allen Einsatzes musste man sich letztlich denkbar knapp dem vermeintlich etwas besseren Team geschlagen geben.

Gegen das  spielstarke obere Paarkreuz der Gäste mit Torsten Möller und Nico Schulz gingen Henning und Ingmar gänzlich leer aus. Henning mühte sich zwar in beiden Spielen zumindest über jeweils fünf Sätze, um dann schließlich doch gratulieren zu müssen.

In der unteren Hälfte konnten Rüdiger und Rolf gegen Sascha Zogbaum und Robin Müller drei Einzelzähler für sich verbuchen.  Bemerkenswert hier, dass Rüdiger bei nun 10 : 0 Siegen in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen bleibt.

Vor den Abschlussdoppeln führten die Gäste dann 6 : 4. Somit mussten beide Doppel für das Nusser Team entschieden werden, um zumindest ein Remis zu erreichen.  Dieses Vorhaben gelang dann leider nur Henning und Rolf, die auch bereits zu Beginn der Begegnung Ihr Doppel gewinnen konnten.

Dieses war nun nach sechs Erfolgen in Serie ein kleiner Dämpfer für die Mannschaft. Aber das ist kein Beinbruch!  Schließlich ging es gegen ein Spitzenteam,  und so oder so bleibt ein Mittelplatz in der Tabelle gesichert.

Nun stehen noch zwei Partien für die 4. Herren aus Nusse auf dem Programm.

Zunächst geht es im Nachbarschafts-Derby gegen das Team von Breitenfelde III und im letzten Spiel der Serie hat man dann Ratzeburg IV (mit unserem Vereinskameraden Volker Hengst) zu Gast.

 

Klaus, 11.03.2015

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren